TZ Jollyness - шаблон joomla Создание сайтов
  • E-Mail : info@mm-Grafik.de

  • Telefon : 03391 / 34 84 577

Als Cor­po­rate Design wird das visu­elle Erschei­nungs­bild eines Unter­neh­mens bezeich­net und es ist Teil der umfas­sen­de­ren Unter­neh­mensi­den­ti­tät, wel­che als Cor­po­rate Iden­tity bezeich­net wird. Der wich­tigste Teil eines Cor­po­rate Designs ist das Logo und die Geschäfts­aus­stat­tung, wie die Visi­ten­karte und das Briefpapier.

Zum Cor­po­rate Design zählen:

    • Logo
    • Geschäfts­aus­stat­tung:
    • Visi­ten­kar­ten
    • Brief­pa­pier
    • Rech­nun­gen
    • Brief­um­schläge
    • Stem­pel
    • Ord­ner­rü­cken
    • uvm.

Wer­be­mit­tel und Werbekampagnen

Basie­rend auf dem Cor­po­rate Design wer­den Wer­be­mit­tel erstellt: Flyer, Fol­der, Facebook-Werbung, Anzei­gen, Beschrif­tun­gen und Pla­kate, Maga­zine, Bro­schüre, Pro­spekte, Mai­lings, Beschil­de­run­gen, Pla­nen), Ver­pa­ckun­gen, Web­sei­ten, Home­pages, Web­sites und Beschriftungen/Leitsysteme.
Ein gut aus­ge­ar­bei­te­tes und funk­tio­nie­ren­des Cor­po­rate Design ist essen­ti­ell wich­tig, um Unter­neh­men einen Wie­der­er­ken­nungs­wert zu geben und eine ein­heit­li­che Erschei­nung des Unter­neh­mens nach innen und außen zu vermitteln.

Da sich das Cor­po­rate Design beim Kun­den ein­prägt, sollte es nicht zu häu­fig geän­dert wer­den, son­dern ein­mal ganz­heit­lich umfas­send ent­wi­ckelt, und danach nur noch schritt­weise opti­miert wer­den. Bei der Exis­tenz­grün­dung ist des­halb auf ein zukunfts­fä­hi­ges, pro­fes­sio­nel­les Cor­po­rate Design zu achten.

Eine Wer­be­kam­pa­gne ist wei­ter­ge­hend, da sie ein Ablauf von auf­ein­an­der­fol­gen­den Wer­be­mit­teln bedeu­tet, so zB eine Ablauf von Anzei­gen, Bro­schü­ren, Maga­zi­nen, Haus­halts­mai­lings, Facebook-Anzeigen, TV- und Radio­spots und Mer­chan­dise Aktionen.

Die Essenz eines Unter­neh­mens, des­sen Geschäfts­zweck, des­sen Bot­schaft, Credo, Kli­en­tel und Mit­ar­bei­ter fin­den sich bereits im Logo wider­ge­spie­gelt. Alle Aus­sa­gen zu Pro­duk­ten und Leis­tun­gen ent­sprin­gen hier einem visua­li­sier­ten, ver­dich­te­ten Ideen-Kern. Wenn das Logo nicht zum Unter­neh­men stim­mig ist, kann das ein Grund für wirt­schaft­li­chen Miss­er­folg sein. In die­ser Weise ver­kör­pert ein kon­for­mes, durch­gän­gi­ges Cor­po­rate Design, das visu­elle Unternehmensrückgrat.

Nicht die Selbst­ver­ständ­lich­keit, son­dern des­sen Ein­ma­lig­keit macht den Wert eines Cor­po­rate Designs (CD) aus. Wie eine ima­gi­näre Seele beglei­tet das Cor­po­rate Design ein Unter­neh­men, im Ide­al­fall über Gene­ra­tio­nen.
Es ist ers­tes sicht­ba­res Zei­chen, Iden­ti­fi­ka­tion, Wie­der­er­ken­nung und Sinn­bild für alles was mit Ihrem Unter­neh­men zu tun hat. Zwei­fel­haf­tes, unstim­mi­ges, unaus­ge­reif­tes Cor­po­rate Design muß des­halb auf jeden Fall ver­mie­den werden.

Opti­mie­rung des Cor­po­rate Design

Eine mode­rate Auf­fri­schung des Cor­po­rate Design kann einen Ener­gie­schub für Ihr Unter­neh­men bewir­ken. Das lässt sich leicht am Corporate-Design-Wandel von Welt­un­ter­neh­men able­sen, deren ver­schie­dene Cor­po­rate Design-Phasen für ganze Produkt-Epochen ste­hen. Kun­den, Mit­ar­bei­ter, Lie­fe­ran­ten, Geschäfts­part­ner und Kon­kur­ren­ten erle­ben einen Corporate-Design-Wechsel immer als Zei­chen von Vita­li­tät und Präsenz. Die Opti­mie­rung von neuen oder beste­hen­den Cor­po­rate Designs ist Basis für wei­tere opti­male Wer­be­maß­nah­men, wel­che ganz an der Ziel­gruppe und dem Wer­be­ziel ori­en­tiert sind.

                                                                                               facebook sw    google sw    twitter sw    instagram sw    xing sw    apple sw    android sw    amazon sw